Home
Kontakt
Im Haus
Impressum


Das Limmathaus ist ein Gebäude im Bauhaus-Stil beim Limmatplatz in Zürich. Es wurde 1931 nach den Plänen des Architekten Karl Egender fertig gestellt und ist ein Zugnis des «Neuen Bauens».

Das Limmathaus steht zum Teil unter Denkmalschutz und gehört zum Zentrum des oberen Industriequartieres. Im Haus befindet sicher die Poststelle Industrie, während X-tra Productions AG das Hotel und die Säle betreibt. Das Restaurant wird seit 2014 von Elle'n'Belle geführt, welche veganische Spezialitäten anbietet. Daneben sind noch drei Wohnungen an Private und Büroräumlichkeiten an Dritte vermietet.

Stiftung Limmathaus Zürich

Eigentümerin der Liegenschaft ist die 2012 gegründeten Stiftung Limmathaus Zürich. Die Stiftung bezweckt, mit dem Limmathaus und dessen Weiterentwicklung dem Industriequartier und der Stadt Zürich einen Begegnungsort bereitzustellen.

Die Stiftung ist politisch und konfessionell neutral. Die Stiftung Limmathaus ist wie vormalig die Genossenschaft eng verbunden mit Institutionen und Gruppierungen verschiedenster Herkunft mit Bezug zum Kreis 5. Zudem ist die Stadt Zürich mit einer Person im Stiftungsrat vertreten.

Weitere Informationen

Das Limmathaus in Wikipedia

Genossenschaft Limmathaus Zürich in Liquidation

Die Generalversammlung vom 17. Juni 2013 hat die Auflösung der Genossenschaft per 30. Juni 2013 beschlossen. Das Limmathaus selber wurde bereits auf den 31.12.2012 an die Stiftung übertragen.

Top